1,2 °C
Schwimmerbecken0,0 °C
Nichtschwimmerbecken0,0 °C

Die Mosaikwand

In 2008 wurde unser Schwimmbad um eine künstlerische Attraktion bereichert.

Innerhalb kürzester Zeit haben fleißige Mosaikkünstler bei jedem Wetter in 350 ehrenamtlichen Stunden die Betonwand neben dem Nichtschwimmerbecken verschönert.
Mit Mosaiksteinen - teilweise nur so groß wie eine Münze - wurde ein wunderschönes Meeresmotiv gestaltet. In Verbindung von Keramik und Naturstein wurde auf einer Fläche von 13 m Länge und 2 m Höhe ein weiters sichtbares Aushängeschild des Tanner Schwimmbades geschaffen.

Finanzielle Unterstützung bei diesem Projekt erfuhr der Förderverein wieder einmal durch die Frauengruppe Tann.

Unser Dank gilt den Mosaikkünstlern Beate Dänner, Christa Herchenhan-Jörges, Regina Jöres, Julianne Köcke, Christa Wieser und Brigitte Pongs, die federführend diese Aktion leitete.
Außerdem bedanken wir uns für das Ausfugen bei Manfred Bäuml, für das Verputzen und Streichen bei Klaus Grießmann und für das Regenschutzgerüst bei der Firma Thomas Hütter.

Mosaik Wand

erstellt 2006